Veredelte Bäume Asimina triloba "Pawpaw / Indianerbanane"

Es braucht zur Kreuzbestäubung immer 2 Bäume von verschiedenen Sorten, alle Sorten können sich gegenseitig Befruchten(Pawpaws haben in einer Blüte Männliche und Weibliche Teile, können aber meist nicht durch den eigenen Pollen bestäubt werden), die Übertragung des Pollens erfolgt durch Mist und Aß liebende Insekten wie: Fliegen, Käfer, Wespen, Hornissen.

Alle angebotenen Sorten können sich gegenseitig befruchten.

 

Der Standart Abstand zwischen den Bäumen ist 2 meter (es geht aber auch bei wenig Platz bis auf 50cm Abstand zwischen 2 Bäumen).


Für kleine Gärten gibt es 2 Sorten die auch selbstbestäubt vollen Ertrag (ca. 15kg) bringen: Prima 1216® und 'Sunflower'.

 

 

Alle Bäume sind kräftig durchwurzelt und können am Stamm getragen werden!

 

Natürlich gibt es noch viel mehr Sorten, ich vermehre nur die Besten davon!

Sie können die Sorten nach belieben auswählen.

Meist empfehle ich eine mit mildem(Overleese, Sunflower, Prima, Shenandoah, Wells) und eine mit kräftigem Geschmack(Susquehanna, Wabash).

 

Ausführliche Pflanz-Anleitung unterhalb zum Download und ausgedruckt zu jeder Bestellung.

 

 

Asimina triloba 'Al Horn' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Allegheny®' Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Bennys Favorite' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Benny's Favorite' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Green River Belle' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Halvin' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Halvin' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Jerrys Big Girl' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Kentucky Champion' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Kentucky Champion' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'KSU Atwood®' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'KSU Atwood®' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'KSU Benson®' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'KSU Chappell®' 50-80cm C3  1 j. V. 90 €
Asimina triloba 'Lehmans Delight' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Lynns Favorite' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Marias Joy' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Marias Joy' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Marshmallow' 120-150 cm C5 1. j. V.  120
Asimina triloba 'Nyomi's Delicious' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Overleese' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Overleese'  90-110cm C2 2 j.V. 60 €
Asimina triloba 'Overleese'  110-130cm C7,5 3. j. V. 120 €
Asimina triloba 'Prima 1216' ® *selbstbestäubend* 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Prima 1216' ® *selbstbestäubend* 90-110cm C2 2 j. V. 70
Asimina triloba 'Prima 1216' ® *selbstbestäubend*  40-60cm C2 2 j.V. 50 €
Asimina triloba 'Prima 1216' ®  *selbstbestäubend*
60-90cm C3 2 j.V. 70 €
Asimina triloba 'Shenandoah®'  Peterson Pawpaws® 50-80cm C3  2 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Shenandoah®'  Peterson Pawpaws® 70-100cm C4 2 j. V. 80 €
Asimina triloba 'Shenandoah®' Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Summer Delight' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Summer Delight' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Sunflower' *selbstbestäubend* 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Sunflower' *selbstbestäubend* 50-80cm C3  2 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Sunflower' *selbstbestäubend* 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Sunflower' *selbstbestäubend* 40-60cm C2 2. j. V. 50 €
Asimina triloba 'Susquehanna®'  Peterson Pawpaws® 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Susquehanna®'  Peterson Pawpaws® 40-60cm C1 2 j. V. 55 €
Asimina triloba 'Susquehanna®' Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Susquehanna®' Peterson Pawpaws® 70-100cm C4 2 j. V. 80 €
Asimina triloba 'Tallahatchie®'  Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Tallahatchie®'  Peterson Pawpaws® 50-80cm C3  1 j. V. 90 €
Asimina triloba 'Tropical Treat' 120-150 cm C5 1. j. V.  120 €
Asimina triloba 'Tropical Treat' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'VE 21' 50-80cm C3  1 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Wabash®'  Peterson Pawpaws® 50-80cm C3  2 j. V. 70 €
Asimina triloba 'Wabash®' Peterson Pawpaws®  50-70cm C4 2 j. V. 80 €
Asimina triloba 'Wells'  70-100cm C3 2 j. V. 70 €

Legende:

C5    5 liter Topf
C3    3 liter Topf
1 j. V.     1 jährige Veredelung
2 j. V.    2 jährige Veredelung
wn    wurzelnackt Versand ab Dezember
1 j. S.    1 jähriger Sämling
2 j. S.    2 jähriger Sämling
QP24 (0,35l)    Pflanze mit Ballen aus Quickpotplatte, Versand erfolgt günstig gebündelt ohne die Quickpotplatte

Asimina triloba 'Al Horn'

'Al Horn'

Stammt aus der Pawpaw-Plantage von Al Horn in Indiana(USA). Spät reifende Sorte mit ungewöhnlich weißem Fruchtfleisch, süß mit Kokosnuss Untertönen.

 

Asimina triloba 'Al Horn' 50-80cm C3  1 j. V.

 

 

Asimina triloba 'Al Horn' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Allegheny®' Peterson Pawpaws®

Allegheny®

Eine Neal Peterson-Selektion, die kleiner ist als andere, mit Früchten in der Regel weniger als 230 gramm. „Geschmack süß, vielfältig, ein Hauch von Zitrusfrüchten“, berichtet Peterson.

„Textur mittelfest, glatt. Fruchtfleischfarbe gelb. “Es wird berichtet, dass die Fruchtgröße von der Ausdünnung profitiert. Der Gewichtsprozentsatz der Samen beträgt etwa 8 Prozent. Fruchtgröße ca. 125 g / Frucht bei KSU. Ein frühreifer, produktiver Baum. Diese Frucht ist ein Favorit vieler Konsumenten. Die Haut bleibt bei Reife rein grün. Der Druck der Kunden hat Neal überredet, diese Sorte einzuführen, obwohl sie kleiner und sämiger ist, als er normalerweise akzeptiert. Scheint die früheste der Peterson Pawpaw-Sorten zu sein.

 

 

Asimina triloba 'Allegheny®' Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V. 

 

 

Asimina triloba 'Allegheny®' Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V.

120,00 €

  • 4 kg
  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'Bennys Favorite'

'Bennys Favorite'

ehemals: 275-56

Eine Kreuzung von Prolific X Sam Norris-15. Früchte Mittelgroß, echtes Pawpaw-Aroma, wurde beim Ohio Pawpaw Contest ausgezeichnet.

 

 

Asimina triloba 'Bennys Favorite' 50-80cm C3  1 j. V.

 

Asimina triloba 'Bennys Favorite' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Green River Belle'

'Greenriver Belle'

Ursprünglicher Baum in freier Wildbahn in der Nähe des Green River in Hart County, Kentucky, gefunden, selektiert von Carol Friedman im Jahr 1998 „für große und üppige Früchte“, berichtet Nolin River Nut Tree Nursery. „Ich denke, sie hat einen sehr starken Geschmack und ich kenne einige Einheimische, die meinen, dass dies der absolute Favorit ist“, sagt Derek Morris. „Früchte sind in Größe und Form fast identisch mit PA-Golden, wenn auch nicht ganz so produktiv. Leider sind die Früchte nicht sehr großfruchtig, eher samenhaltig und halten sich nicht lange. “Ron Powell berichtet wenig bis gar keine Phyllosticta. „Mein Favorit wegen seiner festeren Textur“, sagt er. „Einige haben einen Zimt-Nachgeschmack berichtet.“

 

 

Asimina triloba 'Green River Belle' 50-80cm C3  1 j. V.

 

Asimina triloba 'Green River Belle' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Halvin'

`Halvin`

Eine Selektion aus der Wildnis von Tyler und Danae Halvin in Iowa. Cliff England berichtet: „Die Frucht wiegt 225 g bis 400 g. Tolles Aroma (sehr süß, kein Nachgeschmack), hat einen Hauch von Ananas. Der Orginalbaum wuchs im Unterholz und war ungefähr 12 Meter groß. Angeblich die größte einheimische Pawpawfrucht im Südwesten von Iowa, nicht weit von Bedford entfernt.“ Sie ist 3 Wochen früher als alle anderen Pawpaws.

 

 

Asimina triloba 'Halvin' 120-150 cm C5 1. j. V. 
Asimina triloba 'Halvin' 50-80cm C3  1 j. V.

 

120,00 €

  • 4 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Jerrys Big Girl'

'Jerrys Big Girl' (250-39)  

Eine Kreuzung aus Sunflower und Sam Norris-15. Diese Sorte produziert konstant den höchsten Anteil an riesigen Früchten. Zusätzlich zu vielen großen Früchten (10 bis 14 Unzen, 283 bis 395 Gramm) brachte dieser Baum 10 mit einem Gewicht von über 1 Pfund hervor. Zwischensaison bis spät reifend. Der Geschmack ist ein gutes Beispiel dafür, warum Pawpaws Indianer Banane genannt werden. 1. Platz Gewinner des Pawpaw Geschmacks Contest beim Ohio Pawpaw Festival 2013 und 2017 und Gewinner des größte Pawpaw Contest 2014. Gezüchtet von Jerry Lehman

 

 

Asimina triloba 'Jerrys Big Girl' 50-80cm C3  1 j. V.

 

Asimina triloba 'Jerrys Big Girl' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'Kentucky Champion'

'Kentucky Champion'

 Ist der "Big Daddy" des Paupau Waldes. Dieser Baum ist bemerkenswert belastbar. Lässt sich gut veredeln. Sie ist ein guter Kandidat für Klimazonen die mit einem kurzen Sommer (wie Südengland und Nordeuropa) herausgefordert sind. Der Champion-Baum ist die früheste tragende Sorte aller im Handel erhältlichen Pawpaw-Bäume. Die Früchte reifen zwischen 2.483 und 2.845 Wachstumsgradtagen. Sie sind groß und lecker im Durchschnitt etwa 230 Gramm. Das Samen-Fruchtfleisch-Verhältnis ist gut (ca. 8,3%). Die Haut ist attraktiv und haltbar; widersteht dunklen Flecken, Druckstellen und anderen Verfärbungen. Das Fruchtfleisch ist fest und goldorange mit einem melonen-orangen Geschmack und einem angenehmen Nachgeschmack. Sie ist süß mit einer subtilen Herbheit, die mit Ananas oder Himbeere verglichen wird. Woody Walker hat mir geschrieben: "KYC benötigt einen weiteren früh tragenden Pawpaw-Baum zur Bestäubung. Dies wurde durch Feldversuche überprüft. Der Bestäuber sollte so früh wie NC-1 oder früher sein. Der Geschmack von KYC kann als mild mit einer Mischung aus Banane und Mango mit einem Hauch von Ananas und Melone beschrieben werden."

 

Asimina triloba 'Kentucky Champion' 120-150 cm C5 1. j. V. 

 

 

Asimina triloba 'Kentucky Champion' 120-150 cm C5 1. j. V.

120,00 €

  • 4 kg
  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'KSU Atwood®'

'KSU-Atwood ™'

 Im Jahr 2009 wurde KSU-Atwood als die erste Sorte aus dem Zuchtprogramm der Kentucky State University herausgebracht. Sie ist groß, rund und mit Mango-Geschmack. Ron Powell beschreibt sie als eine „hervorragend schmeckende und saubere Frucht“ mit sehr wenig Phyllosticta. Die Frucht wurde auf der KSU-Forschungsfarm als Sämling aus Maryland ausgewählt. „Die Sorte wurde nach Rufus B. Atwood benannt, der von 1929 bis 1962 Präsident des Kentucky State College (jetzt Universität) war“, berichtet KSU. „Frucht mit grünlicher-blauer Schale, gelb-oranges Fruchtfleisch, wenige Samen. Fruchtgröße und Geschmack medium; Durchschnittlich 120 g / Frucht und 150 Früchten pro Baum bei KSU. “ Sämling aus Maryland. Diese frühreife Sorte wurde am Pawpaw-Zuchtprogramm der Kentucky State University unter der Leitung von Professor Kirk Pomper entwickelt und zeichnet sich durch einen sehr hohen Ertrag von 150 oder mehr Früchten pro Baum aus.

 

 

Asimina triloba 'KSU Atwood®' 50-80cm C3  1 j. V.

 

Asimina triloba 'KSU Atwood®' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'KSU Benson®'

'KSU-Benson ™'

KSU-Benson Pawpaw ™, eine weitere Sorte, die vom Zuchtprogramm der Kentucky State University neu eingeführt wurde, wird für unglaublich schwere Ernten, 150 oder mehr Früchte pro Baum und ein reichhaltiges und köstliches Aroma geschätzt. Diese Pawpaw-Sorte hat eine ertragreiche, runde, mittelgroße Frucht und ist Frühreif. Sie hat einen einzigartigen Geschmack nach Mango, Banane und Ananas. Ebenfalls einzigartig an dieser Pawpaw ist, dass sie runde Früchte trägt, die attraktiv sind und sich auch leicht verpacken lassen.

 

Dies ist die zweite Pawpaw-Sorte, die aus dem Pawpaw-Zuchtprogramm der Kentucky State University freigegeben wurde. Sie wurde zu Ehren von Dr. Harold R. Benson benannt, der mehr als 36 Jahre lang als Direktor des Land Grant-Programms fungierte. Dr. Benson unterstützte das KSU-Forschungsprogramm für Pawpaws von Anfang an im Jahr 1990. Die erste Sorte, KSU-Atwood, wurde nach Rufus B. Atwood, dem früheren Präsidenten des Kentucky State College (jetzt Universität) von 1929 bis 1962, benannt, der die Bemühungen leitete in den 1940er Jahren die Rassentrennung in den Schulen aufzuheben. (KSU 7-5)

 

 

Asimina triloba 'KSU Benson®' 50-80cm C3  1 j. V.

 

Asimina triloba 'KSU Benson®' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'KSU Chappell®'

'KSU Chappell ™'

Ist eine beeindruckende neue Sorte, die von der Kentucky State University entwickelt wurde. Hervorragender Geschmack + Textur und schöne, große Früchte. Sehr schnell wachsend. Eine unverzichtbare Pawpaw-Sorte! Früher KSU 4-1 genannt. Das Fruchtfleisch ist fest und puddingartig mit einem außergewöhnlichen, exotischen, fruchtigen Aroma, einer Honigsüße und einem fruchtigen Geschmack. Sie ist wahrscheinlich ein Sämling von Susquehanna, der sie stark ähnelt, eine weitere sehr gute Pawpaw. Früchte durchschnittlich um 225 g - 340 g mit einigen größeren, um 450 g. Bäume sind sehr vital, stark und wachsen extrem schnell mit großen, gesunden Blättern. Es könnte die am schnellsten wachsende Pawpaw-Sorte auf dem Markt sein. Ein 10 Jahre alter Baum bringt mehr als 50 Früchte pro Baum hervor, sehr fruchtig mit vielen tropischen Noten in dem komplexen Geschmacksprofil, das köstlich und sehr begehrenswert zum Verzehr ist. Wir können nicht genug Gutes über diese Sorte sagen, die kürzlich von KSU und veröffentlicht wurde benannt am 20. September 2018.

 

 

Asimina triloba 'KSU Chappell®' 50-80cm C3  1 j. V.
Asimina triloba 'KSU Chappell®' 30-50cm C1-2  1 j. V.

 

90,00 €

  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'Lynns Favorite'

'Lynn‘s Favorite'

„Ein ausgezeichnet produzierender Baum, der jedes Jahr schwere Früchte trägt“, so Ron Powell. „Dünne, saubere, glatte Haut, die nicht für Phyllosticta anfällig ist.“ 2014 beim Ohio Pawpaw Festival als beste Frucht ausgezeichnet. Ausgewählt aus dem Obstgarten von Corwin Davis. KSU berichtet: „Gelbfleischige, große Frucht; reift in der 2. Oktoberwoche in [Michigan].“ Diese Sorte ist nach der Frau des Züchters benannt.

 

Asimina triloba 'Lynns Favorite' 50-80cm C3  1 j. V.

 

Asimina triloba 'Lynns Favorite' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Marias Joy'

'Maria’s Joy'

Eine Kreuzung aus Davis x Prolific von Jerry Lehman aus Terre Haute, Indiana. 2012 beim Ohio Pawpaw Festival als beste Frucht ausgezeichnet. „Eine wohlschmeckende Frucht, die aber noch nicht im Handel erhältlich ist“, sagt Ron Powell. Einige Sorten von Jerry Lehmans Zuchtobstgarten warten auf die Veröffentlichung, darunter vielleicht auch der alljährliche Gewinner des Größte Frucht Wettbewerb beim Ohio Pawpaw Festival (Früchte 631 bis 704 g). Mittelgroße bis große Früchte; bohnenförmig; gelbes Fleisch; sehr viel Ertrag. Produziert jährlich gute Ernten, durchschnittlich 225 g bis 400 g und bis zu 450 g. Alle Besucher von Jerrys Obstgarten lieben diese Sorte. Ein bekannter Obstautor bemerkte, es sei die am besten schmeckende Paupau, die er je probiert habe. Frühe Reife.

 

 

Asimina triloba 'Marias Joy' 50-80cm C3  1 j. V.

Asimina triloba 'Marias Joy'

120-150 cm C5 1. j. V.

120,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Nyomi's Delicious'

'Nyomi's Delicious'

„Der Ursprüngliche Baum wurde in Berea, Kentucky, angebaut und ist ein lokaler Favorit der Nachbarschaft“, berichtet Cliff England. „Hellgelbe Frucht ohne Nachgeschmack. Sehr schwerer Produzent von 280 g bis 340 g Früchten. Pawpaw Früchte, die 10 bis 15 cm lang sind. Hängen in einem Cluster von 4 und 5. "

 

Asimina triloba 'Nyomi's Delicious' 50-80cm C3  1 j. V.

 

 

Asimina triloba 'Nyomi's Delicious' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 2 kg
  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'Overleese'

`Overleese`

Diese Sorte, die 1950 von W. B. Ward in Rushville, Indiana, in freier Wildbahn ausgewählt wurde, ist ein Dauerbrenner unter den Gartenbauern. „Oval bis rund, wenige Samen, ausgezeichnetes Aroma, ausgezeichnet für den Versand, ausgezeichneter Geschmack“, berichtet Ron Powell, „und Elternteil vieler anderer verbesserter Sorten“, einschließlich Petersons Shenandoah. Derek Morris sagt: „Mittel bis große Früchte von außergewöhnlicher Qualität, Reifung in der frühen Zwischensaison. Mittlere Produktivität. Sehr gutes Verhältnis von Samen zu Fruchtfleisch und Früchte erhalten die Qualität über lange Zeit. Diese ist genauso gut, wenn nicht sogar besser, wenn die Haut dunkel wird… das Fruchtfleisch nimmt einen sehr reichen Butterscotch-Geschmack an und die Textur ist göttlich - schmilzt im Mund. “ Andere Berichte erzählen von einem Melonen Nachgeschmack. KSU berichtet über die Reifung Mitte September in Kentucky und die erste Oktoberwoche in Michigan. „Große Früchte mit durchschnittlich über 170 g / Frucht und 55 Früchten pro Baum.“ 2011 beim Ohio Pawpaw Festival als beste Frucht ausgezeichnet.

 

 

 

Asimina triloba 'Overleese' 120-150 cm C5 1. j. V. 
Asimina triloba 'Overleese'  90-110cm C2 2 j.V.
Asimina triloba 'Overleese' 30-50cm C1 1 j. V.
Asimina triloba 'Overleese'  110-130cm C7,5 3. j. V.

120,00 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Prima 1216' ® *selbstbestäubend*

Prima 1216 ® *selbstbestäubend*

Prima 1216 ist die zuverlässige selbstfruchtbare Pawpaw-Sorte. Trägt schon in jungen Jahren Früchte.

Von Domenico Montanari gefunden, in einer Selektion von 2000 Samen (von Corwin Davis aus den USA) entstand die Sorte Prima mit der Nummer 1216. Große Frucht, goldenes Fruchtfleisch, wenige Samen. Reift in der Zwischensaison.

 

Asimina triloba 'Prima 1216' ® *selbstbestäubend* 120-150 cm C5 1. j. V. 
Asimina triloba 'Prima 1216' ® *selbstbestäubend* 60-90cm C3 2 j.V.

 

 

120,00 €

  • 2 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Shenandoah®' Peterson Pawpaws®

Shenandoah®

Shenandoah ist eine Peterson Pawpaws-Selektion und ein Sämling von Overleese. Aufgrund ihres milden Geschmacks wurde Shenandoah als "Pawpaw für Anfänger" bezeichnet. Peterson sagt, es war die klare Favoritin der Kunden auf dem Bauernmarkt in Washington, DC. "Glatte, puddingartige Textur mit genau der richtigen Duftbalance und wenigen Samen" - ungefähr 7 Gewichtsprozent. "Frucht hat cremegelbes Fruchtfleisch. Reift im September in Kentucky. Fruchtgröße mittelgroß, durchschnittlich 150 g / Frucht und 80 Früchte pro Baum bei KSU." Mario Mandujano sagt, Shenandoah sei sein Favorit: "Mit dieser kann ich nicht nur eine essen, sondern auch fünf oder sechs." Und "Shenandoah ist einfach unglaublich", erinnert sich Jim Davis von Deep Run. Ron Powell sagt: "Die beste Auswahl von Neal für den Anbau im Ohio River Valley, da sie nur wenig anfällig für Phyllosticta ist." Patentiert 2004; Reifung in der Zwischensaison. Dies war Neals erste Sorte. Reagiert gut auf das Beschneiden. Längere, ca. 4 Wochen Erntefenster (normal bei anderen Sorten 2 Wochen)! Viele Früchte hängen als „Singles“ allein im Cluster was die Ernte erleichtert.

 

 

 

Asimina triloba 'Shenandoah®'  Peterson Pawpaws® 70-100cm C4 2 j. V.
Asimina triloba 'Shenandoah®' Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V. 

80,00 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Summer Delight'

'Summer Delight'

Laut Cliff England ist Summer Delight "einfach eine mittelgroße Paupau von 230 g bis 340 g, die absolut köstlich schmeckt, eine gelb getönte dicke Haut hat, und gut versendet und gelagert werden kann. Das Bemerkenswerte an dieser Paupau ist, dass sie von der letzten Juli Woche bis zur ersten August Woche reift. Von allen Sorten in Kentucky ist es die erste, die reift. Der Baum trägt erst in später Jugend Früchte - es dauert vier bis fünf Jahre, bis sie in Produktion geht. Das Warten lohnt sich. In den meisten Jahren liegt die Frucht lange vor deinen Erwartungen auf dem Boden. Summer Delight hat Fruchtfleisch mit sanfter Textur, wenige Samen und einen Melonen Nachgeschmack. "

 

 

Asimina triloba 'Summer Delight' 120-150 cm C5 1. j. V. 
Asimina triloba 'Summer Delight' 50-80cm C3  1 j. V.

 

120,00 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Sunflower' *selbstbestäubend*

`Sunflower` *selbstbestäubend*

 

Sunflower wurde 1970 in freier Wildbahn in der Nähe von Chanute, Kansas, von Milo Gibson entdeckt und ist eine der wenigen Pawpaws, von denen berichtet wurde, dass sie selbstfruchtbar sind. KSU berichtet: "Große Früchte; gelbe Schale; butterfarbenes Fruchtfleisch; wenige Samen; Reifung Anfang bis Mitte September in Kentucky und in der ersten Oktoberwoche in MI. Große Früchte, durchschnittlich 155 g / Frucht und 75 Früchte pro Baum bei KSU." Derek Morris berichtet, dass Sunflower "eher breit als groß wird". Außerdem produziert sie jedes Jahr die größte Einzelfrucht in Morris seinem Obstgarten. Er sagt, dass, obwohl der Geschmack von Sunflower im Allgemeinen sehr gut ist, er in einigen Früchten einen leicht bitteren Abgang bemerkt hat. "Ein weiteres Merkmal dieser Sorte ist, dass sie zu den späten Sorten gehört, so dass die Erzeuger im hohen Norden möglicherweise keine reifen Früchte mehr bekommen." Morris fügt hinzu, dass "Sunflower" der Favorit unter vielen Züchtern ist und eine Sorte, auf die er nicht verzichten möchte. Bei Geschmacksprüfungen hat sie immer einen hohen Stellenwert. Außerdem hat sie ein gutes dickes Fleisch / Textur und relativ wenige, aber große Samen. Es wurde festgestellt, dass Sunflower Sämlinge besonders starke Wurzelstöcke für diejenigen sind, die ihre eigenen Veredelungen produzieren möchten. " Sunflower wurde 2006 und 2010 beim Ohio Pawpaw Festival als beste Frucht ausgezeichnet. "Es ist eine, die ich den Züchtern immer empfehlen kann", sagt Ron Powell.

 

 

Asimina triloba 'Sunflower' *selbstbestäubend* 120-150 cm C5 1. j. V. 
Asimina triloba 'Sunflower' *selbstbestäubend* 50-80cm C3  1 j. V.

 

120,00 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Susquehanna®' Peterson Pawpaws®

Susquehanna® - Peterson Pawpaws®
Eine Peterson Pawpaws-Selektion und ein Sämling aus der Sammlung der Blandy Experimental Farm. KSU berichtet, "Frucht hat wenige Samen, sehr fleischiges, mittelgelbes Fruchtfleisch; dickliche Haut; diese Sorte ist weniger zerbrechlich als die meisten", mit wenigen Samen, ungefähr 4 Gewichtsprozent. "Reift Ende September in Kentucky. Fruchtgröße groß; durchschnittlich 185 g / Frucht und 40 Früchte pro Baum bei KSU." John Brittain berichtet: "Sehr große Früchte, Reifung in der Spätsaison, mäßige Erträge; sehr süßes, reiches Aroma, feste, butterartige Textur, wenige Samen." "Diese Susquehanna, sie sind die Besten", sagt Dale Brooks, Züchter in Alabama. Und Neal Peterson sagt: "Susquehanna ist ohne Zweifel mein persönlicher Favorit - wenn ich mich für eine entscheiden müsste." Patentiert 2004. Reagiert gut auf Beschneiden.

 

Asimina triloba 'Susquehanna®'  Peterson Pawpaws® 50-80cm C3  1 j. V.
Asimina triloba 'Susquehanna®' Peterson Pawpaws® 70-100cm C4 2 j. V.
Asimina triloba 'Susquehanna®' Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V. 

 

70,00 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Tallahatchie®' Peterson Pawpaws®

'Tallahatchie® (10-35)' Peterson Pawpaws®

Tallahatchie zeichnet sich durch seinen exquisiten Geschmack aus. Angenehmes Aroma und süßer milder Geschmack mit floralen Noten und einer sehr weichen Textur. Sie hat nur sehr wenige Samen - das Verhältnis ist geringer als bei Shenandoah. Tallahatchie neigt dazu, große Cluster zu tragen - beeindruckend zu sehen - obwohl es möglicherweise eine Ausdünnung erfordert. Die Erträge sind mittelhoch. Reift in der Zwischensaison bis spät. In Maryland Mitte bis Ende September. Frucht durchschnittlich 240 g (9 oz) mit sehr wenigen Samen (Verhältnis Samen zu Frucht beträgt 5%).

 

 

Asimina triloba 'Tallahatchie®'  Peterson Pawpaws® 120-150 cm C5 1. j. V. 
Asimina triloba 'Tallahatchie®'  Peterson Pawpaws® 50-80cm C3  1 j. V.

 

 

90,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Taytoo'

Von Corwin Davis 1968 in Eaton Rapids, Michigan, aus der Natur ausgewählt und manchmal Taytoo geschrieben: "Frucht: hellgrüne Haut; gelbes Fruchtfleisch; reift im September in Kentucky und in der ersten Oktober-Woche in Michigan", berichtet KSU. "Fruchtgröße mittel; durchschnittlich 120 g / Frucht und 75 Früchte pro Baum bei KSU." Auch eine frühe Sorte in Jim Davis seinem Obstgarten in Maryland. Hat einen einzigartigen Geschmack für eine Pawpaw, den nur einige mögen.

 

Asimina triloba 'Taytoo' 30-50cm C1 1 j. V.

 

 

Asimina triloba 'Taytoo' 30-50cm C1 1 j. V.

50,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Tropical Treat'

`Tropical Treat`

Tropical Treat wurde 2013 von Woody Walker auf dem Grundstück eines Restaurantbesitzers in Madison County, KY, entdeckt. Sie gilt als eine der besseren Pawpaw-Früchte mit ihrem milden tropischen Geschmack. Sie ist sehr beliebt bei Bewohnern der Region mit einer spät tragenden mittelgroßen Frucht und einer attraktiven goldgelben Haut. Sie ist reif, wenn sie reif aussieht und riecht. Sie hat eine dicke Haut, Geschmacksempfindungen: Mango mit nur einem Hauch Ananas - Vanillie Pudding. Eingeführt im Jahr 2015 aus Cliff Englands Obstgarten und Baumschule, große Samen, gut gekühlt haltbar. Wurde als eine der am besten schmeckenden Paupaus auf dem Markt bezeichnet.

 

 

 

Asimina triloba 'Tropical Treat' 120-150 cm C5 1. j. V. 
Asimina triloba 'Tropical Treat' 50-80cm C3  1 j. V.

 

120,00 €

  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'VE 21'

'VE-21'

Prolific X Overleese - Die Sorte ist sehr früh, produziert durchschnittlich bis große Paupaus, hellgelbe Haut und hat ein süßes, ausgezeichnetes Paupau-Aroma. Gezüchtet von Jerry Lehman.

 

Asimina triloba 'VE 21' 50-80cm C3  1 j. V.

 

 

 

Asimina triloba 'VE 21' 50-80cm C3 1 j. V.

70,00 €

  • 3 kg
  • leider ausverkauft

Asimina triloba 'Wabash®' Peterson Pawpaws®

Wabash® - Peterson Pawpaws®
Eine Peterson Pawpaws-Selektion, ein Sämling aus der Blandy Experimental Farm. KSU berichtet: "Samenanteil: 6 %, Textur mittelfest, cremig, sanft. Geschmack süß und reichhaltig. Fruchtfarbe gelb bis orange. Fruchtgröße groß; durchschnittlich 185 g / Frucht und 65 Früchte pro Baum bei KSU. Probleme mit Fruchtplatzen in einigen Jahren. " Obwohl Ron Powell sagt, Wabash sei seine Wahl aus den sechs Peterson-Sorten. "Ich habe festgestellt, diese Sorte ist schwierig zu Veredeln und in der Anzucht. Eine sehr gut schmeckende Frucht, aber der Baum braucht lange um in den Ertrag zukommen."  Altert gut. Dies war ein Lieblingsbaum von Dr. Kirk Pomper von der Kentucky State University, der darauf bestand, dass Neal seine Sorte nach Wabash benennen sollte, weil die runden Früchte Kanonenkugeln ähnelten. Ein Favorit von denen, die sie im KSU-Obstgarten probiert haben. „Unser Favorit“, Cliff England.

 

Asimina triloba 'Wabash®'  Peterson Pawpaws® 50-80cm C3  2 j. V.
Asimina triloba 'Wabash®' Peterson Pawpaws®  50-70cm C4 2 j. V.

 

 

70,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Asimina triloba 'Wells'

'Wells'

1990 von David Wells in Salem, IN, in freier Wildbahn selektiert. Frucht; grüne Haut; Oranges Fleisch. Reift Mitte bis Ende September in Kentucky. Fruchtgröße mittel; durchschnittlich 105 g / Frucht und 65 Früchte pro Baum bei KSU. Laut Hans Kuijlt eine gute Sorte für kaltes Klima.

 

Asimina triloba 'Wells'  70-100cm C3 2 j. V.

 

 

 

Asimina triloba 'Wells' 70-100cm C3 2 j. V.

70,00 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • Lieferung in 2-7 Werktagen1

Zum Überwintern die kleineren Pflanzen in den Schatten an Nordseite des Hauses stellen und die Töpfe eingraben!, beim Umtopfen - nur eine Topfgröße größer stets langsam größer Topfen, nur wenn notwendig, sie hassen nasse Füße im Topf, das Topfsubstrat mit Perlite auflockern - und im Schatten wachsen lassen, oder auspflanzen mit Schnecken und Sonnenschutz)

 

 

Download
Pflanzanleitung Pawpaw Bäume
Wie man eine Pawpaw zum Gedeihen bringt.
Microsoft Word Dokument 16.1 KB

Auch Großhandelspreise verfügbar für Baumschulen, Anfrage per Email